© 2019 Innenarchitektur Schmitter

Vitalia Seehotel - Wellnessbereich

Wellness

Bestand

  • Stahlskelettbau aus den 60er Jahren

  • Kellergeschoss mit Schwimmbecken und Kegelbahn

 

Ziel

  • 4-Sterne-Spa für Hotelnutzung mit Schwimmbecken, Whirlpool, Sauna 

  • Getrennter Gastronomie- und Beautybereich

 

Umsetzung

  • Erweiterung der für Wellness nutzbaren Fläche

  • Öffnung zur Seeseite

  • Maximierung der Raumhöhen durch abgehängte Akustik- und Spanndecken

  • Vergrößerung und formale Anpassung des Schwimmbeckens

  • Organische Formensprache 

  • Betonung der Sichtachsen mit Hilfe der Säulenanordnung                      

  • Terrassierung des Panorama-Liegebereiches in Richtung Seeufer

 

Fachplaner

  • Masur und Partner GmbH – Architekt

  • Sineplan – Elektrotechnik

  • Belp – Haustechnik